CAG Media geht live!

CAG Media geht live!

Veröffentlicht
09. Juni 2020

Tags
CAG Media | News 2020

Teilen

Aus Situationen Chancen zu entwickeln, ist seit jeher Motto bei CAG. Mit dem Lockdown durch Corona entstand aus der allgemeinen Situation schnell ein neues Projekt.

Die ersten Schritte wurden vor wenigen Wochen mit dem sehr erfolgreichen CAG-Crowdfunding-Video zu "CAG HOMEOFFICE" getan. Anschließend wurden konkretere Ideen geschmiedet und ab Juni 2020 geht dann das vierte CAG-Projekt offiziell "live": die CAG Media.

CAG Media soll die anderen Projektbereiche medientechnisch durch Audio- und Videoarbeiten unterstützen. Gearbeitet wird auf ehrenamtlicher Basis.

"Die notwendige Technik ist bereits vorhanden und wir haben einige Freunde gefunden, die hier richtig Spaß an dem neuen Projekt haben und kreativ werden wollen", gibt Juliusz Konieczny als neuer Projektleiter an. Er fügt hinzu: "CAG Media hat den Vorteil, dass wir mit einem bereits vorhandenen Pool an sehr guten Sängern und Musikern arbeiten können, die motiviert unsere Projekte unterstützen. Wir sind ein eingespieltes Team und wissen, wie wir miteinander arbeiten können."

Konieczny selbst ist seit 2015 im Verein, zunächst als Schlagzeuger und seit 2018 auch als Darsteller.

Jetzt lohnt es sich umso mehr, den Youtube-Kanal der CAG zu abonnieren, denn hier werden in der nächsten Zeit die ersten Ergebnisse zu sehen sein. Wir freuen uns auf ein neues Projekt mit viel Potential.

Beitragsfotos

Beitragsgalerie 'CAG Media geht live!' Beitragsgalerie 'CAG Media geht live!' Beitragsgalerie 'CAG Media geht live!' Beitragsgalerie 'CAG Media geht live!'

Neugierig geworden?

Wenn du dich für die Teilnahme an einem Projekt interessierst oder du uns im Backstage-Bereich untersützen möchtest, freuen wir uns über deine Anmeldung.

Mitglied werden
powered by webEdition CMS