CAG Musicals mit eigenem Arrangement

CAG Musicals mit eigenem Arrangement

Veröffentlicht
05. Juni 2019

Tags
9-TO-5 | Allgemein | News 2019

Teilen

Die Anmeldungen für das nächste CAG Musicals Projekt "9 TO 5 – DAS MUSICAL" laufen bereits auf Hochtouren. Das Casting fand bereits am 25. & 26. Mai im Kleinkunsttheater "Die Säule" in Duisburg statt. Die Haupt- und Nebenrollen sind erfolgreich besetzt worden.

Auch im Orchester tut sich einiges, denn der letzte Bühnenerfolg von "THE ADDAMS FAMILY"  hinterlässt positive Spuren: Viele interessieren sich für eine Teilnahme bei CAG.

Um das zu ermöglichen, waren jedoch einige Meilensteine nötig.

Wie jedes Jahr wurde die Wahl des nächsten Musicals im Verein mit großer Anspannung erwartet. Diese Entscheidung stellt eine wachsende Herausforderung für den Vorstand und für die Probenleiter dar, denn als Amateurverein hat man viele Punkte zu beachten:

  • Wo ist das Musical lizensiert?
  • Ist das Musical überhaupt für Amateure freigegeben?
  • Passt die Besetzung zum Verein?
  • Lässt sich das Musical mit Vereinsmitteln vermarkten?

Für das Orchester hat man sich bei "9 TO 5 – DAS MUSICAL" für eine interessante Alternative entschieden: Nach Rücksprache mit dem Verlag hat man sich für ein neues musikalisches Arrangement ausgesprochen, sodass die über 40 Musiker bei dem eigentlich sehr Band-lastigen Musical weiterhin mitspielen können.

Ziel war es, den Songcharakter nicht in eine Sinfonie zu verwandeln, aber gleichzeitig den klassischen Musikern nicht nur Liegetöne anzubieten. Hilfe musste her!

Fündig wurde man beim Düsseldorfer Komponist Jan Andrees, der 2011 für den European Young Talent Award nominiert wurde und als Co-Autor für ARD, ORF und WDR komponiert.

Über einen Zeitraum von knapp acht Monaten hat er die Musik von Dolly Parton auseinandergenommen und nach den Bedürfnissen der CAG neu zusammengesetzt. Das Ergebnis kann sich hören lassen!

"Die Zusammenarbeit mit Jan war tadellos! Wir haben uns im späten Frühling 2018 zum Konzeptgespräch getroffen und es dauerte nicht lang, bis wir uns einig waren, was wir am Ende haben wollen. Er hat eine raffinierte Kombination geschaffen, einen sinfonischen Sound mit Country, Gospel und Pop zu verbinden, ohne den Charakter zu verändern! Ein Orchester hat halt Power und die setzen wir gezielt ein", erklärt Vereinsgründer und CAG-Produzent Timo White.

Zunächst standen im Mai die Castings für Hauptdarsteller auf dem Plan, bevor es nun im September mit den ersten Proben für alle los geht.

Die Anmeldungen für Ensemble und Orchester läuft weiter.

Die CAG Musicals ist ein Projektbereich der Creative Arts Group e.V. (CAG) – dem Musik- und Theaterverein aus der Region Düsseldorf. Das kommende Projekt der CAG Musicals wird im Sommer 2020 im Pina-Bausch-Saals der Theater- und Konzerthauses Solingen aufgeführt.

Infos & Anmeldungen finden Sie unter www.cagev.com
Eintrittskarten gibt es ab Februar 2020 unter tickets.cagev.com

Foto: © Jan Andrees - www.janandrees.com

Neugierig geworden?

Wenn du dich für die Teilnahme an einem Projekt interessierst oder du uns im Backstage-Bereich untersützen möchtest, freuen wir uns über deine Anmeldung.

Mitglied werden
powered by webEdition CMS