Dracula

Premiere
12. Mai 2017

Spielstätte
Stadttheater Ratingen

Handlung

Der englische Anwalt Jonathan Harker besucht Graf Dracula auf seinem abgelegenen Schloss in Transsilvanien. Advokat und Aristokrat besiegeln den Kauf eines Anwesens in London. Während des Aufenthalts verliebt sich der Graf in das Bildnis von Jonathans Verlobter Mina und hat danach nur noch das Ziel, Mina zu besitzen und zu seiner „untoten" Braut zu machen. Von Graf Dracula gebissen, gelingt Jonathan geschwächt und mehr tot als lebendig die Flucht aus Transsilvanien.

Um Mina vor dem dunklen Grafen besser schützen zu können, heiratet er sie. Parallel zur Hochzeit der beiden kommt Graf Dracula in England an. Das erste Opfer seiner unstillbaren Blutgier: Minas Freundin Lucy, welcher selbst der eilig herbeigerufene Vampirjäger Abraham van Helsing nicht mehr helfen kann. Hin- und hergerissen zwischen Furcht und Liebe lädt Mina, obwohl mit Jonathan verheiratet, den Grafen zu sich ein und es kommt zu einer unguten Verbindung zwischen den beiden. Beim großen Showdown in Transsilvanien muss Mina sich entscheiden...

Quelle: Musik und Bühne Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden

Autoren & Verlag

  • Komponist: Frank Wildhorn
  • Buch: Don Black & Christopher Hampton
  • Liedtexte: Don Black & Christopher Hampton
  • Deutsche Übersetzung: Roman Hinze
  • Verlag: Musik & Bühne

Management & Probenleiter

  • Produzent: Timo White
  • Musikalische Leitung: Timo White
  • Regie: Mira Deuster
  • Ensemble & Chor: Kai Gottschalk-Usche
  • Choregraphie: Catherine Roth

Neugierig geworden?

Wenn du dich für die Teilnahme an einem Projekt interessierst oder du uns im Backstage-Bereich untersützen möchtest, freuen wir uns über deine Anmeldung.

Mitglied werden
powered by webEdition CMS