Unsere Maske

 

Haare und Make-Up sind zwei unzertrennliche Bereiche bei CAG, die seit vielen Jahren von Manon Lamer aus dem kanadischen Montreal und Lars Giessen aus Duisburg geleitet werden. Das Team um Lars (Make-Up) arbeitet eng mit dem Team von Manon (Haare) zusammen – aber auch mit den Kostümen, denn am Ende muss ein stimmiges Gesamtbild herauskommen. Dabei ist natürlich wichtig, dass die einzelnen Rollen der Darsteller berücksichtigt werden. Aber es muss noch viel mehr beachtet werden, wie die Verkabelung der Mikrofone. Hat ein Darsteller viele schnelle Bewegungen, so kann das zum Beispiel bei langem Haar zu Problemen mit dem Mikrofon führen – und nichts ist nerviger, als ein lautes Krachen aus den Lautsprechern während der Aufführungen. Auch bei schnellen Kostümwechseln dürfen Perücken und Kabel nicht behindern. In der Maske geht es also um viel mehr als nur Schminke und Haarspray.

 

Trotz des Adrenalins, welches vor der Aufführung in der Maske herrscht, ist es ein sehr kreativer Bereich, in dem die CAG-Darsteller sich gerne aus dem Alltag in die Bühnenwelt überführen lassen. Nicht selten arbeiten bis zu 15 fleißige Helfer im Akkord, um das große Ensemble bühnentauglich zu machen.

 

Seit 2017 bietet CAG herangehenden Visagisten und Maskenbildnern die Möglichkeit, bei den Aufführungen Erfahrungen zu sammeln. Hier ist es möglich, ehrenamtlich hinter den Kulissen zu helfen und damit einen großen Beitrag zu einem tollen Projekt zu leisten. Gerne stellt die CAG dafür eine Bescheinigung aus – Schließlich macht sich so eine ehrenamtliche Mitarbeit bei einer Musicalproduktion gut im Lebenslauf, oder?

 

Unser Maskenteam:

[Stand: 01.08.2017)

Kontakt: manon.lamer [at] cagev.com

 

Auszeichnung unserer Partner:

[Stand: 01.08.2017)