Unser Bühnenbild


Eindrücke Bühnenbild & Requisite aus dem Jubiläumsmusical „DRACULA“ Mai 2017.

Die beiden Bereiche Bühnenbild & Requisite werden von Sabine Kaschade geleitet. Die Kölnerin fand schon früh Gefallen an der kreativen Arbeit im Verein und stieg bei der Vorarbeit zu „Die Drei Musketiere“ 2014 in diesen Bereich mit ein. Die große Herausforderung ist es stets, freiwillige Helfer zu finden, die sich für die harte Arbeit begeistern können. Ein überschaubares Budget fördert die Kreativität, denkt man an bolivianische Suppenkellen zurück, die ein befreundeter Schmied 2014 kurzum zu Degen umfunktionierte.

Auch hier zeigt es sich wieder, dass es wichtig ist, wen man kennt! Sabine Kaschade konnte für das 2017er „Dracula“-Projekt den Düsseldorfer Künstler Wilfried Gerlach für eine Zusammenarbeit gewinnen. Er wandelte die aus 2013 vorhandenen Kulissen von einer antiken Steinmaueroptik zu einer harten Industrieoptik um. Bei der Arbeit unterstützen viele Mitglieder und konnten neben einer Menge Spaß auch einiges lernen.

In Sabines Bereichen ist viel Einsatz erforderlich. Für die Jagd auf die begehrten Requisiten dienen neben dem Internet u.a. Flohmärkte. Dann brummt häufig das Handy, wenn dann Fotos schnell über Whatsapp zur Absprache geschickt werden. Die Arbeit macht natürlich auch jede Menge Spaß, denn was ist schöner, als am Ende das Selbstgebastelte, Selbstgemalte, Geschraubte und Ausgedachte bei den Aufführungen auf der Bühne zu sehen?

Das Team freut sich auf kreativen und auch handwerklich begabten Zuwachs! Langweilt sich vielleicht der Partner zu Hause? Na dann nichts wie hin zur CAG!

 

Rückfragen: sabine.kaschade [at] cagev.com

 

Unser Requisiten/Bühnenbildteam

[Stand: 01.08.2017)