Testimonials: Sabine Kaschade

No Tags | Allgemein · News 2016

Sabine, eines unserer Paradebeispiele, wie man sich auch ohne überragende musikalische Fähigkeiten hervorragend bei CAG einbringen kann. Während ihrer anfänglichen Töchterchen- Chauffeurdienstleistungen 2014 zu den wöchentlichen Proben fand sie schnell selbst Gefallen am Verein und seiner Power, sowie der Möglichkeit sich kreativ bei den Requisiten auszutoben. Seit 2016 ist sie Mitglied im Kreativteam und stimmt hier in engster Zusammenarbeit mit ihren Kolleginnen Requisiten, Bühnenbild und Bühnenbau auf die örtlichen Gegebenheiten im Theater und dem alles andere als anspruchslosen Wunschzettel unserer Regisseurin ab. Ist diese Hürde erstmal genommen, erfolgt meist die große Ernüchterung im darauffolgendem “Das böse Budget vom Vorstand“. Wie heißt es doch so schön “ Auch Kleinvieh macht Mist”

Für das oft über 70- köpfige Ensemble müssen unzählige Requisiten gekauft, gebaut, bemalt und organisiert werden. Da kommen schnell ein paar Euros zusammen! Aber, hat man die Requisiten erst einmal beisammen, ist die Arbeit ja auch noch nicht getan. Was nützen sie im Regal? Sie müssen zu den jeweiligen Proben transportiert werden, an den “Darsteller gebracht werden”, während des Projektes zwischengelagert und nach den Aufführungen katalogisiert ins CAG-Lager transportiert werden, wo sie bis zu ihrem nächsten Auftritt schlummern dürfen. Aber vor allem müssen sie im euphorisch panischem Chaos während der Aufführungen im richtigen Moment auffindbar bzw. zur Hand sein! All das koordiniert Sabine mit einer beispiellosen Selbstverständlichkeit.

Manchmal machen nicht nur die Not sondern auch ein beschränktes Budget erfinderisch! Wer hätte gedacht, dass man aus bolivianischen Suppenkellen, Musketierdegen des 17. Jahrhunderts zaubern kann ? Bei CAG wohl nur eine. Nach ein paar Recherchen und Besprechungen mit dem örtlichen Schmied stand fest, die Kellen werden abgesägt, Theaterklingen eingesetzt und angeschweißt, Handgriff dran… und fertig ist der budgettaugliche Degen!

2015 ergatterte sie bei den Drei Musketieren mit Pomme de Terre, die bis heute wohl “ tierischste Rolle” bei CAG

Weil Sabine und ihre Familie von CAG nicht genug bekommen können, finden in deren Garten auch stets die CAG-Sommerfeste statt. Selbst da lässt sie sich die Organisation nicht nehmen. Sabine ist ein kleines Fleißtierchen, das mit großer Leidenschaft bei CAG dabei ist !

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.