Mira Deuster verlässt Probenleiterteam bei CAG

No Tags | News 2017

Mira Deuster ist seit 2011 festes Mitglied im Düsseldorfer Musicalverein CAG. Nach ihrem Einstieg als Ensemblemitglied bei „Evita“ übernahm sie 2012 – zunächst mit Ian Rowles als Doppelspitze – die Regie bei „Jesus Christ Superstar“. Seitdem inszenierte die zielstrebige Theaterpädagogin jedes Musical bei CAG, setzte dabei neue Akzente und hob durch ihre Arbeit den Amateurverein auf ein hohes, semiprofessionelles Niveau, worauf man sehr stolz ist.

Aus beruflichen Gründen kam nun der schwere Entschluss, bei CAG kürzer treten zu müssen. Im Klartext: Mira Deuster wird dem kommenden Musicalprojekt „The Addams Family“ nicht länger als Regisseurin zur Verfügung stehen.

„Der Beruf geht vor!“, eröffnet Vereinsgründer Timo White und fügt hinzu: „Mit schwerem Herzen akzeptieren wir Miras Entscheidung und danken ihr natürlich für die vielen Jahre, die sie uns unterstützt hat. Wir werden nun Gespräche suchen, um die Position für die Mitglieder kurzfristig wieder zu besetzen.“

„Jemanden zu finden, der viele ehrenamtliche Stunden investiert, ist sicherlich eine Herausforderung,“ erklärt Mira Deuster und fügt hinzu: „Ich konnte dem Verein über die letzten Jahre meine persönliche Handschrift geben. Ein neues Musicalprojekt ist die optimale Chance einzusteigen.“

Wer also Interesse hat, bei CAG Regieluft zu schnuppern, bei einer Musicalproduktion aktiv mitzuwirken und mit einem großen Ensemble und Liveorchester zu arbeiten, ist hier richtig. Wer auf die Ressourcen eines etablierten Vereins zurückgreifen möchte, um sich auszuprobieren, sollte nicht lange zögern, sondern sich einfach melden. CAG erwartet Spaß und Zuverlässigkeit, Kreativität und Zielstrebigkeit.

Und was suchst Du?

Informationen zur neuen Musicalproduktion findet man unter der Vereinsseite: www.cagev.com

 

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.