Gästebuch

Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Der Eintrag wird erst nach Prüfung veröffentlicht. Wir bitten um Verständnis.
46 entries.
Marco aus Heidelberg schrieb am 22. Mai 2017 um 14:03:
Hallo liebes CAG Team,

durch eine liebe Freundin aus Düsseldorf hatte ich für Freitag Karten für Euer Musical geschenkt bekommen. Zuerst war ich natürlich sehr skeptisch - was sollte mich den schon in solch einem kleinen Theater erwarten? Aber bereits nach wenigen Sekunden war ich geflasht und total gefesselt - das jederzeit lebendige Bühnenbild ganz toll konzipiert mit der Liebe zum Detail ( Blutbrunnen uvm. )

Die Schauspieler grandios und mit ganz tollen Stimmen ausgestattet - das Orchester jederzeit präsent aber niemals zu dominant .

Die Choreographie ein Traum - und die Regisseurin versteht Ihr Handwerk - da könnte sich so manch ein "Großer" eine Scheibe abschneiden.

Für mich eine rundum gelungene Inszenierung von Dracula.

Möchte mich daher bei allen bedanken für diesen wunderschönen Abend - werde mir daher ganz fest vornehmen im nächsten Jahr wieder eure Vorstellung zu besuchen.

Ganz liebe Grüße aus Heidelberg Marco
Geli aus Duisburg schrieb am 14. Mai 2017 um 20:40:
Waren gestern in Dracula. Es war eine wunderschöne Inszenierung und es hat uns super gut gefallen. Habe gleich für Freitag noch mal Karten bestellt!!!
Claudia aus Köln schrieb am 15. Juni 2015 um 6:52:
Wahnsinn.

Als wir die Karten für das Musical bekommen hatten, waren wir doch über den Preis überrascht. Für Laien, haben wir gedacht, ist das doch sehr teuer. Dann kamen wir zum Theater und dachten hoppla, das ist ja ein richtiges Theater mit allem, was dazu gehört. 19:30 Uhr Beginn und wir fielen aus allen Wolken als die Musik nicht von einem CD-Player kam, sondern ein riesiges Orchester, das in der Versenkung anfing zu spielen. Gänsehaut pur. Was wir dann zu sehen und hören bekamen, war alles andere als eine Laiendarbietung.

Unsere Hochachtung an alle, die daran beteiligt waren - von Musik über Schauspieler, Choreographie, Maske, einfach alles. Das Pferd hat mir besonders gefallen, wirklich fabelhaft gespielt. Die Stimmen können es wirklich mit Profis aufnehmen und müssen sich nicht verstecken. Wir werden jedenfalls ab jetzt keine Aufführung mehr verpassen. Einfach super!
Lutz Hoeft aus Düsseldorf schrieb am 12. Juni 2015 um 9:05:
Ich wollte noch einmal auf diesem Wege meine Hochachtung und Bewunderung für Eure Bühnenleistung in Ratingen im Mai 2015 ausdrücken.

Wenn ich an die Inszenierung denke, kommt mir die Gänsehaut. Ich bin noch geflasht und happy.
Die Fechtszenen habt ihr toll umgesetzt.

Alles war soooo gut. Echt erste Sahne.

Vor allem haben alle Darsteller ihre Rollen (Haupt- sowie Nebenrollen) super überzeugend gespielt und der Story ein beachtliches Profil gegeben.

Da kann das Publikum nur stehend applaudieren...

Auch alle hinter dem Vorhang und in der Vorbereitung (Maske, Bühne, Licht und Musik und und und...) haben eine absolut überzeugende Arbeit geleistet - das war schon sehr professionell und mit viel Herzblut.
Tina aus Düsseldorf schrieb am 6. Juni 2015 um 9:09:
Es war ein super schönes Musical! Hat mir sehr gut gefallen, die Atmosphäre sowie die Darsteller waren klasse!
Juliane aus Freiburg schrieb am 5. Juni 2015 um 13:03:
Das Musical war ein rundum gelungenes Stück. Darsteller, Requisite und Kulisse waren perfekt. Man merkte, es steckte viel Herzblut dahinter. Das Publikum war begeistert. Ich freue mich schon auf das nächste Stück 😀
Heinz aus Köln schrieb am 3. Juni 2015 um 19:22:
Danke für den tollen Abend. Ich komme gerne nochmal wieder.
Elena aus Freiburg schrieb am 2. Juni 2015 um 20:29:
Tolle Show und schöne Stimmung! Werde beim nächsten Auftritt auf jedenfall wieder zuschauen! Kam sehr professionell rüber 🙂
Petra aus Düsseldorf schrieb am 2. Juni 2015 um 18:25:
Fantastische Stimmen, hochprofessionelle Musiker, eine tolle Aufführung. Herzlichen Glückwunsch!
Yvonne aus Köln schrieb am 2. Juni 2015 um 18:15:
Vielen Dank für den wundervollen Samstagabend. Es war einfach atemberaubend. Danke für den Ausflug in eine andere Zeit! Immer wieder gerne!
Dilara y. aus Köln schrieb am 2. Juni 2015 um 17:56:
Ich gratuliere zu einer herrlichen, wieder einmal sehr gelungenen Produktion! Ein grosses Danke an das wunderbare Ensemble, dass es geschafft hat das Publikum mit auf diese Reise zu nehmen. Ich habe das Stück sehr genossen und freue mich schon auf das Nächste! 🙂
Gisela aus Oberstdorf /Besuch in Ratingen schrieb am 2. Juni 2015 um 13:31:
Standing Ovations mit nicht enden wollendem Applaus am Samstag 30. Mai 2015 für eine grandiose, fantastische Aufführung, eine Meisterleistung des gesamten Teams.
Danke für den eindrucksvollen, schönen Abend.
Schade, dass Ihr nächstes Jahr eine Pause machen wollt. Muss das wirklich sein?
Traudlind Srocka und Folker Srocka aus 42929 Wermelskirchen schrieb am 2. Juni 2015 um 5:54:
Gratulation an das gesamte Ensemble für eine grandiose Aufführung.
Herausragende Künstler und hervorragende Stimmen und freuen uns auf die nächste Aufführung.
Danke für diesen wunderschönen Sonntag Nachmittag am 31.5.2015.
Geht unbedingt auf Tour! Ihr werdet einen grossen Erfolg erleben!!! Bitte!!!
Traudlind und Folker Srocka
Bernd aus Ratingen schrieb am 1. Juni 2015 um 15:16:
Was für eine Aufführung!!!! Emotion pur! Eine Gänsehaut nach der anderen. Da singt D'Artagnan herrlich weich und traurig das Lied über den Tod seines Vaters. Dann der hagere, böse, fanatische und doch zerrissene Kardinal. Dieses geniale Bild, er in Rot in der Mitte, über ihm ein leichtendes Kreuz, rechts und links schwarze Mönche mit Kerzen, außen in schwarz und schneeweiß je 1 Tänzerpärchen, dazu Nebel.
Der Schattenwurf wie ein Scherenschnitt, wo D'Artagnan und Constance sich näher kommen.
Dann das Herzblut von Athos über seinen Engel aus Kristall, der so authentisch wirkt, das es wirklich rührt, die optische Umsetzung der Engel im weiß-bläulichen Licht, toll!
Dann 3 Musketiere, die wirken, als wären sie für diese Rollen geboren. Realistisch scheinende Großfechtszenen, wo gleichzeitig bis zu 12 Leute mit Degen kämpfen!
Lady de Winter mit wunderschön weicher Stimme und Fechtfähigkeiten, Constance mit jugendlichem Gesang und die Königin mit einer herrlichen, verzweifelten Stimme, als sie versucht, ihren Mann zu erreichen! Das Schlussbild mit 4 gekreuzten Degen, perfekt ausgeleuchtet. Dann die Mimik und Bewegung der einzigen komischen Figur im Stück, von James, Weltklasse!
Und, und, und! Ich könnte jetzt noch lange so fortsetzen.
Dazu ein Orchester, welches fließend und dynamisch perfekt die Handlung unterstützt und verstärkt und begleitet, ein Volk, wo nicht ein einziger oder aus seiner Rolle fliegt, ein Licht, was nicht perfekter sein könnte und eine Akkustik, die sensationell war. Man konnte wirklich allen Text sehr gut hören, was absolut keine Selbstverständlichkeit ist.

Es war wirklich sehr schön und sehr gut!
Eigentlich müsste CAG mit diesem tollen Programm auf Tour gehen.
Derya aus Köln schrieb am 1. Juni 2015 um 15:10:
Das Musical war wirklich atemberaubend. Ich war wirklich sehr beeindruckt. Ich freue mich schon auf das nächste Stück :)))