Das Fieber steigt…

No Tags | Allgemein · News 2015

110 Tage bis zur Premiere und so langsam steigt das Fieber in den einzelnen Proben – so auch bei den Tänzern.

Zu Besuch bei den CAG-Tänzern im Ballett Centrum Jontza in Mönchengladbach konnte man die finalen Tänze unserer Choreographin, Catherine Roth, schon gut erkennen. Die neun Tänzerinnen probten fleißig an den diversen Stücken des kommenden „Drei Musketiere“-Musicals, kämpften mit Stöcken und marschierten im Gleichschritt.

„Wir arbeiten, passend zur Musik, in diesem Jahr mit klassischen aber auch sehr modernen Elementen zusammen“, erklärt Catherine Roth und fügt hinzu,  „wir wandern in diesem Jahr neben den Piroutten und Sprüngen beispielsweise auch in den südamerikanischen Tango ab. Gerade die verschiedenen Stilelemente zu einer Choreographie mit einem roten Faden zusammenzuführen ist sehr spannend.“

In den kommenden Gemeinschaftsproben werden die Tänzerinnen dann mit dem CAG-Orchester zusammengeführt.

„Ich mache das seit 2009 und es ist immer wieder ein packendes Gefühl, wenn das Erprobte dann endlich mit Livemusik zusammengeführt wird!“, erklärt Svenja Kothen, langjähriges CAG-Mitglied.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.