CAG präsentiert seine Jury

No Tags | Allgemein · News 2016

Und wieder einmal steht das Casting der CAG bevor. Für das Musical „Dracula“ zum zehnjährigen Vereinsjubiläum konnte Vereinsgründer und Produzent Timo White erneut Mira Deuster als Regisseurin  und  Catherine Roth als Choreographin gewinnen. Das bewährte Team wird das Casting durchführen. Erstmalig als Jurymitglied mit dabei ist außerdem der Duisburger Chorleiter Kai Usche. Für viele der Vereinsmitglieder ist er kein Unbekannter, da er bereits bei der letzten Produktion „Die drei Musketiere“ die Leitung des Chorensembes innehatte.

Das Leitungsteam der CAG hat in den letzten Wochen ein besonderes Inszenierungskonzept erarbeitet und will das Musical „Dracula“ von Frank Wildhorn ganz modern präsentieren. So erklärt Timo White: „Wir möchten eine spannende und rockige Version von dem Musical bieten. Die Musikvorlage hat viel Potential, um vor allem auch diese Seite hervorzuheben. Opernähnliche Arien und ein klischeehaftes Vampirbühnenbild wird es bei uns nicht geben, sondern eine zeitgenössische Darbietung.“

Auch an der Außendarstellung ist gefeilt worden und der Vereinsvorsitzende Timo White freut sich:“ Erstmalig versuchen wir, einen roten Faden durch alle Bereiche zu ziehen. So sollen z.B. die Farben und Elemente des Lichtkonzeptes nicht nur mit  Bühnenbild und Kostümen stimmig sein, sondern ebenfalls in sämtlichen Print- und Onlinemaßnahmen wieder zu finden sein. Das wird spannend und ich bin sehr motiviert nach dem Sabbatjahr, wieder mit meinem Team, ein Musical einzustudieren es aber auch zu produzieren und es zu vermarkten!“

Bevor das Projekt richtig los geht, heißt es aber erst mal: auf zum Casting!
Infos zu den Terminen und den Inhalten sind online auf der Vereinsseite: www.cagev.com – > Kontakt – > Mitmachen. Alle Castings sind öffentlich.

Share on Facebook1Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.