CAG SPAM – nein danke!

No Tags | Allgemein · News 2015

Die CAG Server sind in der vergangenen Woche erneut Ziel von Hackerangriffen geworden. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurden einige Emailkonten geknackt und massenhaft Emails verschickt worden. CAG warnt ausdrücklich davor, scheinbar weitergeleitete Emails mit dem Betreff „important“ zu öffnen.

CAG Webmaster, Stefanie Schulze erklärt: „CAG legt seit jeher einen enormen Wert auf den Schutz der anvertrauten Daten. Jedes Mitglied muss bei Eintritt dem Datenschutz zustimmen und wir achten sehr streng auf die Einhaltung. Dank dieser Vorkehrung waren persönliche Daten zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Es wurden lediglich einige Emailkonten unserer Mitglieder geknackt und deren Empfängerlisten missbraucht worden.“

Vereinsvorsitzender und ebenfalls Opfer der Hackerangriffe, Timo White, erklärt: „Wir haben sofort Gegenmaßnahmen ergriffen und hoffen, dass wir künftig besser geschützt sind. In aller Form möchten wir uns für jegliche Unannehmlichkeit bei den betroffenen Empfängern entschuldigen und versichern dass wir alles tun werden, um das künftig zu vermeiden.“

Share on Facebook4Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.