CAG besteht Feuertaufe

No Tags | Allgemein · News 2011

Die CAG hat seine Feuertaufe mit dem Aufführungswochenende zu Andrew Lloyd Webber’s „Evita“ bestanden.

 

„Man muss bedenken, dass wir vor einem Jahr noch nicht einmal auf Papier existiert haben. Weder Orchester, Ensemble noch ein Backstage-Team bestanden, als wir die Lizenz für „Evita“ bekamen. Wir mussten neben einem Musical auch einen kompletten Verein samt Strukturen innerhalb eines dreiviertel Jahres aufbauen. Das war 100% Risiko!“ erklärt Vereinsgründer Timo White erleichtert und fügt stolz hinzu: „Es ist zugleich erschreckend und auch beschämend, wie wenig Unterstützung man bei einem solchen Projekt bekommt und wie oft man hängen gelassen wurde. Jeder findet es toll aber wenn es ernst wird machen die meisten einen Rückzieher. Was wir erreicht haben, haben wir komplett aus eigener Kraft innerhalb von wenigen Monaten geschafft – aus dem Nichts kommend! Darauf können und sollten wir alle mit entsprechender Demut stolz sein.“

 

Bevor die CAG im kommenden Jahr mit „Jesus Christ Superstar“ auf die Bühne geht, gibt es ein Revival der Evita-Show als Benefizveranstaltung in der Stadthalle Erkrath. Termine folgen.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.