CAG ändert Castingablauf!

No Tags | Allgemein · News 2016

Kurz vor dem Casting zum Jubiläumsmusical hat man sich bei CAG dafür entschlossen, den Castingablauf zu ändern. Folgende Stellungnahme wurde vom 1. Vorsitzenden Timo White Anfang der Woche bekannt gegeben:

Die CAG ist üblicherweise dafür bekannt, dass sie Kurs hält und dass man sich auf bereits Beschlossenes verlassen kann. Leider haben wir, besonders in den letzten Tagen, sehr viele Teilnehmer oder Interessenten gehabt, die vom angekündigten Notenlesetest abgeschreckt wurden und sich deshalb nicht zum Casting angemeldet haben. Das ist natürlich nicht in unserem Sinne! Da nun die Zeit zum Casting knapp wird, haben wir uns entschlossen, folgende Änderungen im Ablauf des Castings zu beschließen:

Der Notenlesetest wird nicht länger Bestandteil des Castings sein. 
Darüber hinaus verlängern wir die Anmeldefrist bis zum 14. Juni 2016.

Wir möchten aber nochmals verdeutlichen, dass wir niemals die Absicht hatten, aufgrund der Ergebnisse des Notenlesetests bestimmte Rollen zu vergeben!! Sondern der Test hätte lediglich einer Bestandsaufnahme und der gezielten Förderung der Teilnehmer gedient.

Da CAG das Lesen von Musik weiterhin als wichtig erachtet, werden ab Herbst regelmäßig Kurse zum Notenlesen angeboten. Diese Kurse werden im Rahmen der Probenarbeit gehalten und sind für alle Mitglieder kostenlos. Externen Teilnehmern stehen die Kurse für ein geringes Entgelt ebenfalls zur Verfügung.

Timo White
1. Vorsitzender des Vorstands
Produzent & Musikalischer Leiter

Creative Arts Group e.V. (CAG)

Share on Facebook5Tweet about this on TwitterGoogle+0Email to someone

No Comments

Comments are closed.